2019-125

Vorstandsbericht Mai 2019

Abstimmung der überarbeiteten Geschäftsordnung:

Die Geschäftsordnung wurde überarbeitet und im April an die Vorstandsmitglieder verteilt. Im Mai wurde darüber abgestimmt, ob die neue Geschäftsordnung in der vorliegenden Form erlassen werden soll. Der Beschluss wurde einstimmig angenommen.

125-Jahre VfL Feierlichkeiten:

Abendveranstaltung:

Der Ablauf und organisatorisches der Feier am 15.06.2019 wurden besprochen.
Es gibt noch Eintrittskarten.

Sport- und Jugendfest:

Die Rückmeldungen der Abteilungsvertreter bezüglich der Teilnahme waren bisher sehr dürftig.
Die Kindergruppen sollten noch einmal angesprochen werden.

Die Problematik der geplanten Straßensperrung wird erläutert. Die Absperrungen müssen rechtzeitig beantragt werden und an allen Kreuzungen müssen Schilder aufgestellt werden.

Vorführungen, die sich während des Umzuges auf der Straße nicht umsetzen lassen, sind im Anschluss in der Halle der UVH möglich.

Öffentlichkeitsarbeit:

Es wurde eine AG gegründet. Sie hat schon mehrmals getagt und sich um das Thema Werbematerial gekümmert. So wurden Flyer für alle Abteilungen, die aktuell keinen eigenen Flyer hatten, entworfen.

Als nächstes soll die Website überarbeitet und einheitlicher gestaltet werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Verbesserung der internen Kommunikation. Sie soll analysiert werden und mithilfe einer Mitgliederbefragung soll eine effizientere, strukturiertere Kommunikation erreicht werden.

Auf der Website könnte ein Quiz mit Fragen zum Verein eingestellt werden und auch eine Mitgliederbefragung könnte dort zu finden sein.

Führungszeugnisse:

Leider fehlen noch von 11 Übungsleitern, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, die Führungszeugnisse. Die betreffenden Übungsleiter wurden im Dezember 2018 angeschrieben und darauf hingewiesen, dass sie Führungszeugnisse beantragen müssen. Es gab ein bis zwei Erinnerungen an die betreffenden Übungsleiter.

Es herrschte Konsens darüber, dass eine Teilnahme an Jugendfahrten für Übungsleiter, die kein Führungszeugnis vorgelegt haben, nicht vertretbar ist. Die Anwesenden sind dafür, dass die Übungsleiter einen weiteren Erinnerungsbrief, diesmal mit einer Frist bis zum 7.6.2019 erhalten sollen. Bei Verweigerung droht ein Ausschluss von Reisen und Suspendierung.

Verschiedenes:

Wiederbelebung des Vereinsheims:
Das Vereinsheim soll wieder intensiver durch die Vereinsmitglieder genutzt werden. Deshalb sollen die Abteilungen bezüglich ihres Interesses an einem Stammtisch gefragt werden. Welche Wochentage wären geeignet bzw. ungeeignet?

Für den 02.08. 2019 wird ein Dartturnier geplant.

Besteht ein Interesse der Mitglieder an einem gemeinsamen Brunch?

Weitere Vorschläge sind willkommen.

Finanzen:
Die Handballabteilung wünscht sich ein ihnen zugeordnetes Konto mit Leserechten. Die Vorteile eines zugeordneten Kontos gegenüber der jetzigen Praxis waren der Mehrheit nicht ersichtlich. Deshalb erhält die Handballabteilung weiterhin alle vier Wochen Buchungsinformationen aus der Geschäftsstelle.

Die Handballabteilung ist zurzeit sehr erfolgreich (drei bis vier überregional spielende Mannschaften) und hat Probleme mit der Auszahlung der Schiedsrichtergelder. Es wird darauf hingewiesen, dass die Finanzordnung überarbeitet werden wird und die Mitwirkung der Abteilungen wichtig ist, um gemeinsame Lösungen zu finden. In diesem Zusammenhang wird die Handballabteilung darum gebeten sich an der Ausarbeitung zu beteiligen.

Lichtenrader Meile:
Es werden noch Streckenposten für die Meile gesucht. Bitte mit Fahrrad ab 7:30 Uhr vor Ort sein.
Es wird auch einen Infostand des VfL geben.

Hallen:
Hallenvergabe: Es gibt Änderungswünsche der Badminton- und Volleyballabteilungen. Deshalb werden alle Zeiten des Vereins intensiv geprüft.

AGs:
Die Käthe-Kollwitz-Grundschule würde es begrüßen, wenn der VfL mehr AGs anbieten könnte.

Berliner Sparkasse:
Es gab ein Gespräch mit dem Filialleiter der Berliner Sparkasse in Lichtenrade. Möglicher Weise kann das Sport- und Jugendfest im August von der Sparkasse unterstützt werden oder vielleicht wäre eine Unterstützung des Gesamtvereins möglich. Die Gespräche werden zeitnah fortgesetzt.

Sitzungstermine 2019:

GVS:

Dienstag,        11.06.2019 – 19:30 Uhr

Mittwoch,       31.07. 2019 – 19:30 Uhr

Montag,          19.08. 2019 – 19:30 Uhr

VS:

Montag,          24.06.2019 – 20:00 Uhr

Donnerstag,   15.08.2019 – 20:00 Uhr

Montag,          09.09.2019 – 20:00 Uhr

Sonstige Termine:

125 Jahrfeier – Abendveranstaltung:

15.06.2019

125 Jahrfeier – Kinder- und Jugendfest:

24.08.2019

2019-125

Bericht des Vorstands zur Mitgliederversammlung 2019

Zur Mitgliederversammlung 2019 hat der Vorstand darüber berichtet, welche Themen im vergangenen Jahr bereits angegangen wurden und was für das kommende Jahr schon konkreter geplant ist. Außerdem wurden in Hinblick auf die zukünftige Entwicklung des Vereins die bisher identifizierten Entwicklungsbereiche und jeweilige Ziele, sowie erste Maßnahmen vorgestellt.

Neben den 125-Jahr-Feierlichkeiten stehen zunächst dringende grundlegende Überarbeitungen der Vereinssatzung und aller Ordnungen an.
Danach sollen die gesammelten Erkenntnisse im Laufe des kommenden Jahres unter aktiver Miteinbeziehung der Mitglieder erweitert werden, um daraus ein konkreteres Konzept für die zukünftige Ausrichtung des Vereins zu erarbeiten.

Der Vorstand ist äußerst erfreut darüber, dass die Mitglieder durch die eindeutige Wiederwahl aller angetretenen Amtsinhaber ihr Vertrauen in den eingeschlagenen Weg so deutlich signalisiert haben. Die Zuversicht ist daher groß, dass die anstehenden Herausforderungen gemeinsam gemeistert und die mitunter ehrgeizigen Ziele zum Wohle des VfL Lichtenrade und seiner Mitglieder erreicht werden können.

Mit sportlichen Grüßen,
Daniel Deppisch

2019-125

Bericht der Mitgliederversammlung April 2019

1. Begrüßung und Eröffnung der Versammlung

Um 19:13 Uhr begrüßt Hendrik Feuersänger die anwesenden Mitglieder und Gäste und gibt einen Rückblick auf ein spannendes erstes Amtsjahr.

Anschließend erhebt sich die Versammlung und gedenkt der seit der letzten Versammlung verstorbenen Mitglieder.

2. Feststellung der Beschlussfähigkeit

Die Mitgliederversammlung ist nach § 9.5 der Satzung unabhängig von der Anzahl der anwesenden Mitglieder beschlussfähig. Die Beschlussfähigkeit wurde somit festgestellt.

Zeitpunkt, Ort und Tagesordnung sind fristgemäß mindestens 4 Wochen vor Abhaltung, am 26.03.2019 schriftlich bekannt gegeben worden. Die Mitgliederversammlung ist damit satzungsgemäß einberufen worden.

3. Bericht des Vorstandes und der Abteilungen

Vorstandsarbeit:

Daniel Deppisch berichtet aus dem Vorstand. Es werden die Arbeitsthemen des vergangenen Jahres, die Pläne für das kommende Jahr, sowie erste vom Vorstand identifizierte Arbeitsthemen für das Zukunftskonzept des Vereins vorgestellt.

Abteilungen:

Wie in der Vergangenheit üblich, wurde an dieser Stelle auf die ausgelegte Tischvorlage verwiesen, in der die Abteilungsberichte – soweit sie eingereicht wurden – abgedruckt sind.

4. Ehrungen

Hendrik Feuersänger hielt die Laudationen und überreichte, unterstützt von Daniel Deppisch, die Nadeln, Rosen und Blumensträuße.

Es gab Ehrungen für 25jährige Mitgliedschaften, 50jährige Mitgliedschaften und zwei durch den Gesamtvorstand beschlossene Ehrenmitgliedschaften.

Die Jugendmannschaften werden auf dem Sport- und Spielfest geehrt.

Die Basketballmannschaft wurde Berliner Meister. Dafür erhielten die Spieler die Bronzene Leistungsnadel.

5. Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer

Gabriela Lehmann erläutert die finanzielle Situation und die Umstände, weswegen der Verein finanziell besser als erwartet dasteht.

Im Etat für 2019 wird mit einem Minus gerechnet. Die Gründe werden ausführlich erläutert.

Den Bericht der Kassenprüfer trägt Ullrich Köhler vor.
Es gab Überprüfungen der Hauptkasse, stichprobenartige Überprüfungen einiger Buchungsvorgänge durch die Kassenprüfer und eine Überprüfung der Gemeinnützigkeit des VfL Lichtenrade durch das Finanzamt. Es wurden keine Abweichungen festgestellt.

Außerdem gab es eine Überprüfung der Deutschen Rentenversicherung bezüglich der Sozialabgaben der Jahre 2014 bis 2017. Es gab keinerlei Beanstandungen.

Für die Buchhaltung konnte ein ordnungsgemäßer Zustand festgestellt werden. Die Kassenprüfer haben der Mitgliederversammlung die Entlastung des Vorstandes in Bezug auf die Kassenprüfung für das Geschäftsjahr 2018 empfohlen.

6. Wahl des Wahlleiters und eines Wahlausschusses

Zu dieser Zeit waren 172 Wahlberechtigte anwesend.

Als Wahlleiter wurde Stefan Rudolph gewählt und für den Wahlausschuss wurden Ullrich Köhler und Babette Plitz gewählt.

7. Entlastung des Vorstandes

Der Vorstand wurde entlastet.

8. Wahlen

8.1 Für 2 Jahre wurden gewählt

a) der 1. Vorsitzende

Hendrik Feuersänger

b) die 2. Kassiererin

Gabriela Lehmann

c) der Leiter der Öffentlichkeitsarbeit

Lutz Henckel

d) die Liegenschaftswartin

Sabrina Giffhorn

e) die Schriftführerin

Gabriele Casperson

f) Schlichtungsausschuss

Gewählt wurden: Beate Radl, Julia Gaska und Natalie Schenk

8.2 Für 1 Jahr werden gewählt

a) mindestens drei Kassenprüfer

Gewählt wurden: Ulrich Köhler, Hildburg Hundt und Hans Jahnke

8.3 Benennung

a) der Jugendwart

Tim Rudolph

Der Vorstand bedankte sich bei Wahlvorstand und Wahlausschuss.

9. Antrag des Geschäftsführenden Vorstandes zum Sporthallenneubau gemäß Anlage

Hendrik Feuersänger verlas den Antrag des Geschäftsführenden Vorstands.

Über den Antrag wurde abgestimmt:
Von 173 anwesenden Stimmberechtigten stimmten 168 dafür, 0 dagegen, 5 enthielten sich.
Damit wurde der Antrag des Geschäftsführenden Vorstands zum Sporthallenneubau beschlossen.

10. Verschiedenes

125jahrfeier:

Manuela Fritz-Dessau berichtete über den aktuellen Stand. Der bauliche Fortschritt der alten Mälzerei macht leider eine Feier dort unmöglich. Als neuer Standort wurde Pier 13 am Tempelhofer Hafen ausgewählt. Datum und Preis für die Eintrittskarte bleiben unverändert.

Weiteres:

Es wird auf eine Kuhle auf dem Parkplatz hingewiesen und um Beseitigung gebeten.

Es werden noch dringend Helfer für die Lichtenrader Meile gesucht.

Um 20:58 Uhr bedankt sich Hendrik Feuersänger und verabschiedet die Anwesenden.

2019-125

Vorstandsbericht März 2019

Vorläufiger Jahresabschluss 2018 und Etat 2019:

Der vorläufige Jahresabschluss wurde vorgestellt und die Besonderheiten bezüglich der Einsparungen und des neuen Etats wurden genannt.

Einsparungen im Jahr 2018:

Die Übernachtungssituation, war besser als im Vorfeld angenommen.
Es gab öffentliche Zuschüsse für das Personal.
Das Helferessen ist ausgefallen.
Die geplanten Investitionen waren günstiger als angenommen.
Das duale Studium ist entfallen.

Etat 2019:

Es gibt einmalige Ausgaben für die 125-Jahrfeier.

Der Übernachtungspreis wird von 12,50 € auf 15,00 € ab dem 01.04.2019 für Neubuchungen angehoben. Für bestehende Buchungen gilt der neue Übernachtungspreis ab dem 01.07.2019.

Die Anzahl Arbeitsstunden für die Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle wird erhöht.

MV 2019 Ehrungen und Abteilungsberichte

Es wird daran erinnert, dass die Vorschläge für Ehrungen bis zum 31.03.2019 der Geschäftsstelle gemeldet werden müssen.
Außerdem sollen die Jahresberichte der Abteilungen der Geschäftsstelle bis zum 31.03.2019 vorliegen.

125-Jahre VfL Feierlichkeiten:

Es wird noch historisches Material benötigt. Bitte bis zum 31.03.2019 in der Geschäftsstelle abgeben.

Demnächst gibt es bezüglich der Planung wieder eine Begehung in der Alten Mälzerei.

Die Tanzabteilung hat sich bereit erklärt einige Tänze zu zeigen.

Öffentlichkeitsarbeit:

Es hat sich eine kleine aktive Arbeitsgruppe gefunden. Der Kontakt zur Öffentlichkeitsarbeit ist per Mail möglich: oeffentlichkeit@vfl-lichtenrade.de

Verschiedenes:

Der Beschluss zur Verteilung der Körperschafts- und Gewerbesteuern für 2017 wird von einer einzelnen Abteilung bemängelt.

Die Handballabteilung hätte gerne ein separates, für die Abteilung einsehbares Konto.

Für die Lichtenrader Meile werden noch ganz dringend viele Helfer gesucht.

Der Zustand der Umkleideräume und Sanitäranlagen im Vereinsheim wird bemängelt. Die Arbeiten stehen schon auf der Investitionsliste. Arbeiten im Treppenhaus und Garten sind ebenfalls geplant.

Es wird bemängelt, dass die Gaststätte meistens geschlossen ist und die Sportler sie nicht nutzen können.

Taunushalle: Die Duschen funktionieren nicht richtig. Sportler können die Fenster der Halle weder öffnen noch schließen.

Die Alte Mälzerei feiert am 11.05.2019 ab 12:00 Uhr Richtfest. Der VfL wird dort mit einem Info-Stand vertreten sein.

Sitzungstermine 2019:

VS:

Montag,          15.04.2019 – 20:00 Uhr

GVS:

Donnerstag,    04.04.2019 – 19:30 Uhr

MV:

Montag,          29.04.2019

Sonstige Termine:

Komitee 125 Jahrfeier – Sport- und Jugendfest:

Donnerstag,    28.03.2019, 18:00 Uhr

Komitee 125 Jahrfeier – Abendveranstaltung:

Dienstag,         02.04.2019, 18:00 Uhr

Lichtenrader Meile:

26.05.2019

125 Jahrfeier – Abendveranstaltung:

15.06.2019 – Alte Mälzerei

125 Jahrfeier – Kinder- und Jugendfest:

24.08.2019

2019-125

Vorstandsbericht Februar 2019

Öffentlichkeitsarbeit:

Vor der Vorstandssitzung hat sich eine kleine Gruppe getroffen, die sich vorstellen könnte, die Öffentlichkeitsarbeit des VfL zu übernehmen. Erste Ideen wurden anschließend in der Vorstandssitzung vorgestellt.

MV 2019 – Ehrungen und Abteilungsberichte:

Die Abteilungen sollen ihre Vorschläge für Ehrungen bis zum 31.03.2019 melden. Es gab den Vorschlag, Kinder- und Jugendliche auf der 125-Jahrfeier bzw. zukünftig auf dem Sommerfest zu ehren. Die Idee stieß auf allgemeine Zustimmung. In Bezug auf die Erwachsenenehrungen wurde noch nicht entschieden, ob sie auf der MV oder diesmal auf der 125-Jahrfeier stattfinden werden.

Die Jahresberichte der Abteilungen sollen bis zum 31.03.2019 in der Geschäftsstelle vorliegen.

125 Jahre VfL-Feierlichkeiten:

Es wurde darauf hingewiesen, dass die Abteilungen die Zuarbeit zur Chronik nicht vergessen dürfen, auch wenn sie erst nach den Feierlichkeiten fertig gestellt wird. In der Chronik soll auch über die Feierlichkeiten berichtet werden.

Feier in der Alten Mälzerei

Die Eintrittskarten können zum Preis von 29,00 € pro Karte z. B. über die Internetseite erworben werden. Telefonische Bestellungen sind leider nicht möglich.
Für die Feier werden noch Fotos und Utensilien von den Mitgliedern benötigt, die über die Abteilungen gesammelt werden.

Verschiedenes:

Die Lichtenrader Meile benötigt noch dringend Unterstützung z. B. beim Aufbau, Abbau, Streckenposten, Kuchen backen, Ehrungen.

Das Schloss des Kraftraums wird ausgetauscht werden.

Förderverein:
Dadurch, dass 2017 Körperschafts- und Gewerbesteuern gezahlt werden mussten, gab es die Idee, einen Förderverein zu gründen. Die Geschäftsführerin erkundigte sich daher bei dem Steuerberater und wurde darauf hingewiesen, dass man nicht einfach mal einen Förderverein gründen sollte, weil möglicherweise ein „Umgehungstatbestand“ – Vermeidung von Steuerzahlungen – auftreten könnte (doppelte Inanspruchnahme der Freigrenze in Höhe von 35.000 € im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb). Ob sich tatsächlich ein Problem ergibt, hängt von dem dann gelebten Vereinsleben des Fördervereins und von dessen, in der Satzung definierten Zweck des Vereins ab.
Diesen Hinweis nimmt der Vertreter der Handballabteilung zum Anlass mitzuteilen, dass Mitglieder der Handball-Abteilung bereits einen Förderverein gegründet haben.

Nachträgliche Ergänzung:

Der “Förderverein Handballsport in Lichtenrade e.V.” hat das Ziel den Handballsport in Lichtenrade zu unterstützen. Dieses ist in Bezug auf den VfL jedoch erst nach der Prüfung, ob kein Umgehungstatbestand (Vermeidung von Steuerzahlungen) vorliegt, möglich.

Sitzungstermine 2019:

VS:

Donnerstag,    21.03.2019 – 20:00 Uhr

 

GVS:

Mittwoch,       06.03.2019 – 19:30 Uhr

 

MV:

Montag,          29.04.2019

Sonstige Termine:

Komitee 125 Jahrfeier – Sport- und Jugendfest:

Mittwoch,       06.03.2019

 

Komitees 125 Jahrfeier – Abendveranstaltung:

Dienstag,         12.03.2019

 

Lichtenrader Meile:

26.05.2019

 

125 Jahrfeier – Abendveranstaltung:

15.06.2019 – Alte Mälzerei

 

125 Jahrfeier – Kinder- und Jugendfest:

24.08.2019

2019-125

Vorstandsbericht Januar 2019

Brief der Handball-Abteilung an den Vorstand:

Die Regelung, dass zukünftig – wie für alle anderen Abteilungen – auch sämtliche Überweisungen der Handballabteilung durch die Geschäftsstelle ausgeführt werden, hat bei der Handballabteilung für Unruhe gesorgt. Es wird befürchtet, dass Überweisungen grundlos abgelehnt werden könnten. Der Vorstand wird mit der Handballabteilung im Gespräch bleiben und versuchen, die Bedenken auszuräumen.

Konsequenzen bei Nichteinreichung eines Führungszeugnisses:

Am 14.05.2012 hat der Gesamtvorstand entschieden, den entsprechenden Trainern zu kündigen. Diese gelebte Praxis soll nur als letzte Konsequenz weitergeführt werden.

Es wird an alle Abteilungsleiter appelliert, alle Übungsleiter darüber zu informieren, dass auch ÜL und Helfer Führungszeugnisse vorlegen müssen, wenn sie aushilfsweise mit Jugendlichen arbeiten, an Jugendfahrten teilnehmen oder Minderjährige zum Erwachsenentraining dazu holen.

Erneuerung der Küche im Vereinsheim:

Die neue Küche befindet sich schon fast vollständig auf dem Dachboden. Ein paar Dinge mussten umdisponiert werden, um die Küche etwas solider zu gestalten. Außerdem wurde eine Dunstabzugshaube wegen der Garantieansprüche notwendig.

Erste-Hilfe-Kurs für Übungsleiter:

Es wird darauf hingewiesen, dass sich noch nicht genügend Teilnehmer für den Erste-Hilfe-Kurs gefunden haben. Deshalb gibt es einen neuen Meldeschluss.

Nachtrag: Leider hatten sich weiterhin nicht genügend Teilnehmer für den Erste-Hilfe-Kurs im Januar gefunden. Deshalb wurde dieser Kurs abgesagt und wird im Frühjahr 2019 erneut angeboten werden.

Sitzungstermine 2019:

VS:

Montag,          18.02.2019 – 20:00 Uhr

Donnerstag,    21.03.2019 – 20:00 Uhr

GVS:

Montag,          04.02.2019 – 19:30 Uhr

Mittwoch,       06.03.2019 – 19:30 Uhr

MV:

Montag,          29.04.2019

Sonstige Termine:

Erste-Hilfe-Kurs:

Frühjahr 2019

Komitee 125 Jahrfeier – Sport- und Jugendfest:

Noch kein Termin

Komitees 125 Jahrfeier – Abendveranstaltung:

Dienstag,         12.02.2019 – 17:00 Uhr

Lichtenrader Meile:

26.05.2019

125 Jahrfeier – Abendveranstaltung:

15.06.2019 – Alte Mälzerei

125 Jahrfeier – Kinder- und Jugendfest:

24.08.2019