Jonas Mattisseck wird Profi bei Alba Berlin

 

Mit einem Vierjahresvertrag ist Jonas Mattisseck bei Alba Berlin ausgestattet worden.

Jonas, der das Basketballspielen in der U 9 des VfL Lichtenrade kennen gelernt hat, wird in der kommenden Saison ein volles Mitglied im Kader der Albatrosse sein und sowohl in der Basketball Bundesliga als auch in der Euroleague als Profi tätig sein.

Jonas war ein wichtiges Mitglied des Teams der U 14, das die Endrunde der deutschen Meisterschaft erreicht hatte und ausrichten durfte. Damals wurde das Team um Jonas vierter in der deutschen Meisterschaft.

Zur Verpflichtung von Jonas das Zitat vom Alba Sportdirektor Himar Ojeda:

„Es war toll zu sehen, wie Jonas in den letzten Jahren kontinuierlich in unserem Programm gewachsen ist. Wir glauben an ihn und dass er sich weiter so gut entwickeln wird, und Jonas glaubt an ALBA und dass er bei uns eine optimale Perspektive erhält. Der langfristige Vertrag ist ein weiterer wichtiger Baustein für die Kontinuität in unserem Kader, für den die Planungen nun abgeschlossen sind. Wir haben alle wichtigen Leistungsträger gehalten und meist mit langfristigen Verträgen ausgestattet. Dazu konnten wir drei sehr vielversprechende Verstärkungen verpflichten.“

Und Jonas dazu: „Ich freue mich riesig darüber, weiter für ALBA und meine Heimatstadt zu spielen. Der langfristige Vertrag ist eine sehr gute Voraussetzung, um mich weiter zu entwickeln. Dass ich in den vergangen Jahren schon viele Erfahrungen auf höchstem Niveau sammeln konnte und dass ich den Großteil des Teams bereits gut kenne, machte den Schritt zum vollständigen Profi für mich sehr leicht. Die Chemie in der Mannschaft ist großartig und es macht großen Spaß hier Basketball zu spielen.“

Wir wissen, dass Jonas immer an seine Wurzeln zurück denkt und werden versuchen, ihn in Zukunft bei allen möglichen Gelegenheiten bei uns zu haben. Sein Werdegang macht uns sehr stolz und bestätigt die tolle Arbeit, die in der Basketball – Jugendabteilung von allen Beteiligten geleistet wird.

 

teffi_final

Einladung Basketball Tryouts 1. Herren – Mission Titelverteidigung

Wer:
Spieler für alle Positionen zur Verstärkung der Berliner Meistermannschaft im Basketball der vergangenen Saison in der Berliner Oberliga

Wann:
immer 20:00 bis 21:30 Uhr am
Donnerstag, den 13.Juni 2019
Montag, den 17.Juni 2019
Donnerstag, den 20. Juni 2019
Montag, den 24.Juni 2019
Donnerstag, 27.Juni 2019
Montag, den 01. Juli 2019
Donnerstag, den 04.Juli 2019
Montag, den 08. Juli 2019
Donnerstag, den 11.Juli 2019

Wo:
Sporthalle Reichnerweg

Du hast Interesse?
Dann komme einfach vorbei.
Keine Anmeldung erforderlich.

www.vfl-lichtenrade.de

Teffi

Lang ist es her ..weibliches Basketballteam

Liebe Sportfreunde,

endlich ist es wieder soweit…

Es freut uns sehr seit wenigen Wochen eine Mädchentrainingsgruppe im Alter von 13-14 Jahren trainieren zu können. Seit mehreren Jahren gab es im VfL keine eigene Mädchenmannschaft. Umso mehr freuen wir uns über den Zuwachs. Für weitere interessierte Spielerinnen (mit und ohne Erfahrung) ist noch Platz im Team, das vom langjährigen Spieler und Übungsleiter Karsten, genannt „ Kaschi“, geleitet wird. Meldet euch einfach unter basketball@vfl-lichtenrade.de, wenn ihr montags um 17:00 Uhr in der Halle mitspielen wollt!

Mit sportlichen Grüßen
Tim Rudolph

VfL Lichtenrade 1894 e.V.
Jugendwart

Basketballabteilung
Kassenwart
Jugendkoordinator
Mini-Trainer u11 Continue reading

VfL Lichtenrade stellt Schiedsrichter für das JtfO Bundesfinale-Turnier

Es freut uns sehr das unsere beiden Basketball Schiedsrichter (SR)

Martin Helms ( Foto l.u. ) und Patrice von Garnier ( Foto r.u. )

zum  „Jugend trainiert für Olympia“ – Bundesfinale nominiert wurden.

Es ist eine Ehre hierfür eingeladen zu werden und ein Beweis von sehr guter Arbeit im Regelspielbetrieb.

Es macht uns auch stolz das Sie es zum wiederholten Mal geschafft haben.

Wie auch im vergangenen Jahr wurden Sie von namhaften SR’en aus dem Bundesliga und internationalen FIBA Bereich im Vorfeld  auf diese Aufgabe herangeführt und im Rahmen der Veranstaltung gecoacht und für weitere Einsätze beobachtet.

Anne Panther und Carsten Straube beide FIBA Schiedsrichter und bekannt aus der BBL-Bundesliga, konnten wie gewohnt alle bundesweit nominierten SR auf das große Ereignis vorbereiten und wichtige Tipps weitergeben.

Wir wünschen beiden Jungs weiterhin viel Erfolg in Ihrem Schiedsrichterwesen und danken Ihnen, das Sie auch weiterhin dazu beitragen das sportliche Wettkämpfe durchgeführt werden können.

Basketballer sind Berliner Meister 2018/2019!

Die Mannschaft, die erst zu dieser Saison nach langer Durststrecke endlich wieder in die Berliner Oberliga aufgestiegen ist, sicherte sich durch einen grandiosen 89:54 Sieg im letzten Saisonspiel zu Hause gegen die BG Zehlendorf die Berliner Meisterschaft.

Die Männer belohnten sich für eine bärenstarke Saison mit 18 Siegen bei nur sechs Niederlagen. Egal ob von der 3er-Linie oder unter den Brettern, unsere Jungs dominierten ihr letztes Saisonspiel nach Belieben. Hier einzelne Spieler herauszunehmen, würde der geschlossenen Mannschaftsleistung eigentlich nicht gerecht werden. Die Zuschauer aber, die heute so zahlreich waren, dass viele keinen Sitzplatz mehr fanden, forderten zum Ende des Spiels eine weitere (finale) Einwechslung des Lira-Urgesteins Jörg Brauer, der mit dem Gewinn der Meisterschaft seine Karriere in der 1. Mannschaft sowohl krönte, als auch beendete.

Glückwunsch Männer, wir sind stolz auf Euch!