FSJ – Freiwilliges Soziales Jahr im VfL Lichtenrade

Plakat_FSJ_Lichtenrade

Der VfL Lichtenrade ist eine aktive Einsatzstellen der Sportjugend Berlin und sucht auch in diesem Jahr eine/n Freiwillige/n zur Unterstützung bei der Bewältigung der alltäglichen Aufgaben in unserer Geschäftsstelle und den 11 Abteilungen.

Für unseren Sportverein bedeutet der Freiwilligendienst eine große Unterstützung im Vereinsalltag. Neben der Linzenz-Ausbildung zum/zur Übungsleiter/-in, beinhalten das Jahr auch den Erwerb der Jugendleitercard (JuleiCa).

Die JuleiCa bescheinigt den Jugendlichen pädagogische Qualifikation und ehrenamtliches Engagement im Bereich der Kinder-und Jugendarbeit und wird nach festgelegten Standards von Jugendverbänden vergeben. Sie ist ein bundesweit anerkannter Ausweis und hat eine Gültigkeit von drei Jahren.

Als Einsatzstellen in den Freiwilligendiensten kommen Sportvereine, -verbände und -einrichtungen in Frage, die regelmäßig Spiel-, Sport- und Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche organisieren oder sonstige Betreuungsdienste für diese Zielgruppe anbieten. Dies sind in erster Linie Sportvereine, Sportverbände und Sportjugendclubs. Weiterhin sind auch soziale Einrichtungen, die überwiegend sportliche Jugendarbeit leisten bzw. den/die Teilnehmer/-in in diesem Bereich einsetzen wollen, möglich.

Quelle: Freiwilligendienste im Sport (FSJ & BFD)