BTFB Logo

Update Coronavirus: BTFB-Wettkämpfe bis Ostern abgesagt

Der Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund (BTFB) verfolgt die Lage zum Coronavirus täglich und bewertet anhand der aktuellen Situation und den Empfehlungen der Bundesregierung sowie der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit seine kommenden Veranstaltungen tagesaktuell.

Bereits am 3. März 2020 wurde der Berliner Amateursport-Preis 2020 (21.03.2020) abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Aufgrund der Einschätzungen der Berliner Gesundheitsverwaltung hat sich der BTFB entschieden, alle Wettkampf-Veranstaltungen bis zu den Osterferien, ausgenommen Aus- und Fortbildungen der Gym-Akademie, ebenfalls abzusagen und ggf. zu späteren Zeitpunkten nachzuholen. Eine Übersicht der betroffenen Veranstaltungen finden Sie hier.

[…]

Quelle: Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund

BTFB Logo

BTFB – Kinder- und Jugendschutz hat Vorrang

Für den BTFB ist der Kinder- und Jugendschutz ein großes und sehr wichtiges Thema. In der Vergangenheit musste leider immer wieder festgestellt werden, dass einige Besucher bei BTFB-Veranstaltungen es nicht so genau mit diesem Thema nehmen und eine gewisse Sensibilität vermissen lassen.

Damit gerade die jüngsten Sportler bei Veranstaltungen besser geschützt werden können, hat der BTFB nun folgendes beschlossen:

Bei Veranstaltungen, Wettkämpfen und Turnieren im Kinder- und Jugendbereich ist es ab sofort untersagt, mit Kameras jeglicher Art Foto- oder Filmaufnahmen der Veranstaltung und von den Athlet*innen zu machen. Zuwiderhandlungen können einen sofortigen Hallenverweis nach sich ziehen.

Entsprechende Aushänge werden zukünftig bei allen Veranstaltungen für jeden sichtbar angebracht.

Sicherlich ein drastischer Schritt, jedoch haben alle anderen Maßnahmen bisher nicht den gewünschten Erfolg gebracht.

Quelle: Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund

mA-PB-BM-20200119

Dritte Berliner Meisterschaft der mA-Jugend in Folge

mA-PB-BM-20200119

Am Sonntag, den 19.01.2020, sind die Prellballerinnen der wC-Jugend (11-14 Jahre) des VfL Lichtenrade Berliner Vizemeister geworden. Die Teenies haben das erste Mal teilgenommen und mit Kantersiegen, wie ein 50:18 gegen den CHARLOTTENURGER TSV eine super Leistung hingelegt. Leider war zum Schluss die Luft raus und sie verloren knapp ihr Endspiel.

Die mA-Mannschaft (15-18 Jahre ) machte es noch besser und holte zum 3. Mal in Folge die Berliner Meisterschaft nach Lichtenrade.

Herzlichen Glückwunsch!

wC-PB-BM-20200119

Berliner Mannschaftsmeisterschaften Turnen

Turnerinnen auf Erfolgskurs! Berliner Mannschaftsmeisterschaften

Berliner Mannschaftsmeisterschaften Turnen

Am Sonntag, den 24.11.19  haben ca. 100  Turnerinnen aus 7 Vereinen an den Berliner Mannschaftsmeisterschaften 2019 – Geräteturnen in der Gretel-Bergmann Sporthalle teilgenommen.

Vormittags traten die Mannschaften der LK 2 und Nachmittags der LK 3 gegeneinander an.

Der VFL Lichtenrade war mit 17 Turnerinnen vertreten und holte insgesamt einen Meistertitel und 2 x den 4. Platz.

Am Sonntagmorgen begannen die 5 Turnerinnen JG 2003 und älter( LK 2)  Vanessa B., Charleen K.., Sophie K., Josephine W. und  Celina H. den Wettkampf. Die Mannschaft war Krankheits- und Verletzungsbedingt geschwächt, belegte aber dennoch einen guten 4. Platz.

Den zweiten 4. Platz holten am Nachmittag unsere  Mädchen JG  2008 und jünger ( LK 3 ). Für Anni G., Emmi G., Mia K., Helena K., Mara R. und Fabienne V. war es einer der ersten Wettkämpfe in der neuen Leitungsklasse. Sie zeigten tolle Leistungen, mussten sich jedoch am Balken ihrer Nervosität geschlagen geben und einige Stürze in Kauf nehmen.

Große Überraschung  und  Freude gab es bei der Siegerehrung unserer Turnerinnen JG 2004 und jünger (LK 3 ) – Laura M., Charlotte K., Georgina M., Marie R.,  Zita B. und  Lina T..

Sie holten den Meistertitel , belegten von  7 Mannschaften den 1. Platz mit einer hervorragenden Leistung.
Herzlichen Glückwunsch!

Erwähnenswert ist auch die Einzelwertung von Lina T. Von insgesamt 47 Turnerinnen der LK 3 erzielte Lina mit 51,55 Punkten die beste Einzelwertung.
Gratulation!

Ein besonderer Dank geht an unsere Trainerinnen und alle Turnerinnen.

Pokalturnen LK4

Turnerinnen auf Erfolgskurs! Vier Turnerinnen – Vier Pokale

Pokalturnen LK4

Am Samstag, den 23.11.2019 fand der Jahrgangsbestenpokal in der Leistungsstufe 4 des Berliner Turn- und Freizeitsport-Bund statt. Der VfL Lichtenrade war mit 4 Turnerinnen vertreten.

Alle vier zeigten super Leistungen und wurden dafür belohnt.

Im Jahrgang 2010 gab es für Emmi G. den bronzenen Pokal. Auch Anni G. (Jahrgang 2008) und Sinja B. (Jahrgang 2005) schafften es auf den dritten Platz und nahmen einen Pokal mit nach Hause.

Für die größte Überraschung sorgte die jüngste Turnerin Fabienne V.. Sie setzte sich gegen 17 Turnerinnen im Jahrgang 2011 und jünger durch und holte den goldenen Pokal.

Pokalturnen LK4 1

Herzlichen Glückwunsch!