Gesundheitssport – Gefäßsport

Wir bieten in der Sporthalle der Bruno-H.-Bürgel-Schule in 12305 Berlin, Rackebüller Weg 70, Training für Gefäßkranke an.
Das Training ist für Patienten mit peripheren arteriellen Verschlusskrankheiten der Beine in den Stadien II a und II b, auch nach Gefäßchirurgischen Eingriffen, vorgesehen.

Sport_pro_Gesundheit_Logo2016
Qualitätssiegel: SPORT PRO GESUNDHEIT des BTB
Übungszeiten: Freitags 15:30 – 17:00 Uhr (mit Arzt)
Preise: monatlich 22,- € (mit Arzt)

  • Ziels des Trainings dieser Gefäßsportgruppe ist, unter fachkundiger Leitung einer speziell ausgebildeten Übungsleitung bzw. Krankengymnastik, die Verlängerung der schmerzfreien und maximalen Gehstrecke durch Verbesserung der Koordination, der Flexibilität und der lokalen Ausdauer der Beinmuskulatur zu erreichen.
  • Themen der Gesundheitserziehung werden in der Gruppe besprochen und durch Vorträge und Diskussionen vertieft.
  • Die Übungsstunden finden jeweils einmal in der Woche statt.

Sporthalle

Kontakt

Informationen zum Sportangebot der Abteilung Gesundheitssport erhalten Sie über die Abteilungsleiterin Susanne Wilking und dem stellv. Abteilungsleiter Reinhard Heilmann.