Weihnachtsgruß des Vorstands

Frohe Weihnachten, liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer!

Wir wünschen Euch und Euren Familien besinnliche Weihnachtstage und einen geruhsamen Ausklang des Jahres!

2018 war ein mitunter schwieriges Jahr für unseren Verein. Zu Beginn des Jahres dominierte besonders ein Thema den Verein, das letztendlich zu einer gewissen Spaltung der Mitglieder führte. Im Hinblick hierauf erklärten alle bisherigen Vorstandsmitglieder jeweils ihren Rücktritt oder kündigten an, nicht für eine Wiederwahl zur Verfügung zu stehen. Die hierdurch initiierte Neuaufstellung des Vorstands wurde dann zwar von einer ganz überwiegenden Mehrheit, aber leider nicht von allen Mitgliedern begrüßt. Der neugewählte Vorstand hatte daher keinen einfachen Start in seine erste Legislaturperiode.

Durch eine zielstrebige, produktive und vor allem konstruktive Zusammenarbeit von Vorstand, Abteilungsleitern, Geschäftsstelle, Geschäftsführerin und vielen freiwilligen Helfern konnten inzwischen jedoch viele notwendige Modernisierungsmaßnahmen angestoßen und viele schöne Veranstaltungen geplant und zum Teil bereits durchgeführt werden. So wurde etwa eine Arbeitsgruppe gebildet, die eifrig an der Neufassung der inzwischen in die Jahre gekommenen Geschäftsordnung arbeitet. Im nächsten Jahr soll Gleiches auch für die Satzung geschehen. Der geschäftsführende Vorstand hatte im Herbst den Bezirksstadtrat für Jugend, Umwelt, Gesundheit, Schule und Sport, Herrn Oliver Schworck zu Gast, um insbesondere erforderliche Verbesserungen der Hallensituation zu besprechen. Dank der Hilfe vieler freiwilliger Helfer wurde am Vereinsheim ein Aktionstag durchgeführt und damit begonnen, die Außenanlagen wieder in Schuss zu bringen. Kurz darauf haben wir zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder ein tolles Sommerfest gefeiert, begleitet von schöner Livemusik und leckerem Essen von unserem Pächter. Es haben sich zwei Festkomitees zusammengefunden, die inzwischen die Planung für unsere 125-Jahrfeier im nächsten Jahr sehr weit vorangetrieben haben. Hier können wir nunmehr mit großer Freude verkünden, dass die Abendveranstaltung der Feier in der Alten Mälzerei, einem der Wahrzeichen von Lichtenrade, stattfinden wird. Daneben wird es einen Festumzug mit anschließendem Sportfest für die Jugend geben.

In der Hoffnung auf noch mehr schöne gemeinsame Momente und produktive Vereinsarbeit verbleiben wir mit besten Wünschen für 2019.

Für den Vorstand
Hendrik Feuersänger und Daniel Deppisch.

Print Friendly, PDF & Email
Veröffentlicht in Allgemein.