Vorstandsbericht Mai 2019

Abstimmung der überarbeiteten Geschäftsordnung:

Die Geschäftsordnung wurde überarbeitet und im April an die Vorstandsmitglieder verteilt. Im Mai wurde darüber abgestimmt, ob die neue Geschäftsordnung in der vorliegenden Form erlassen werden soll. Der Beschluss wurde einstimmig angenommen.

125-Jahre VfL Feierlichkeiten:

Abendveranstaltung:

Der Ablauf und organisatorisches der Feier am 15.06.2019 wurden besprochen.
Es gibt noch Eintrittskarten.

Sport- und Jugendfest:

Die Rückmeldungen der Abteilungsvertreter bezüglich der Teilnahme waren bisher sehr dürftig.
Die Kindergruppen sollten noch einmal angesprochen werden.

Die Problematik der geplanten Straßensperrung wird erläutert. Die Absperrungen müssen rechtzeitig beantragt werden und an allen Kreuzungen müssen Schilder aufgestellt werden.

Vorführungen, die sich während des Umzuges auf der Straße nicht umsetzen lassen, sind im Anschluss in der Halle der UVH möglich.

Öffentlichkeitsarbeit:

Es wurde eine AG gegründet. Sie hat schon mehrmals getagt und sich um das Thema Werbematerial gekümmert. So wurden Flyer für alle Abteilungen, die aktuell keinen eigenen Flyer hatten, entworfen.

Als nächstes soll die Website überarbeitet und einheitlicher gestaltet werden.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Verbesserung der internen Kommunikation. Sie soll analysiert werden und mithilfe einer Mitgliederbefragung soll eine effizientere, strukturiertere Kommunikation erreicht werden.

Auf der Website könnte ein Quiz mit Fragen zum Verein eingestellt werden und auch eine Mitgliederbefragung könnte dort zu finden sein.

Führungszeugnisse:

Leider fehlen noch von 11 Übungsleitern, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, die Führungszeugnisse. Die betreffenden Übungsleiter wurden im Dezember 2018 angeschrieben und darauf hingewiesen, dass sie Führungszeugnisse beantragen müssen. Es gab ein bis zwei Erinnerungen an die betreffenden Übungsleiter.

Es herrschte Konsens darüber, dass eine Teilnahme an Jugendfahrten für Übungsleiter, die kein Führungszeugnis vorgelegt haben, nicht vertretbar ist. Die Anwesenden sind dafür, dass die Übungsleiter einen weiteren Erinnerungsbrief, diesmal mit einer Frist bis zum 7.6.2019 erhalten sollen. Bei Verweigerung droht ein Ausschluss von Reisen und Suspendierung.

Verschiedenes:

Wiederbelebung des Vereinsheims:
Das Vereinsheim soll wieder intensiver durch die Vereinsmitglieder genutzt werden. Deshalb sollen die Abteilungen bezüglich ihres Interesses an einem Stammtisch gefragt werden. Welche Wochentage wären geeignet bzw. ungeeignet?

Für den 02.08. 2019 wird ein Dartturnier geplant.

Besteht ein Interesse der Mitglieder an einem gemeinsamen Brunch?

Weitere Vorschläge sind willkommen.

Finanzen:
Die Handballabteilung wünscht sich ein ihnen zugeordnetes Konto mit Leserechten. Die Vorteile eines zugeordneten Kontos gegenüber der jetzigen Praxis waren der Mehrheit nicht ersichtlich. Deshalb erhält die Handballabteilung weiterhin alle vier Wochen Buchungsinformationen aus der Geschäftsstelle.

Die Handballabteilung ist zurzeit sehr erfolgreich (drei bis vier überregional spielende Mannschaften) und hat Probleme mit der Auszahlung der Schiedsrichtergelder. Es wird darauf hingewiesen, dass die Finanzordnung überarbeitet werden wird und die Mitwirkung der Abteilungen wichtig ist, um gemeinsame Lösungen zu finden. In diesem Zusammenhang wird die Handballabteilung darum gebeten sich an der Ausarbeitung zu beteiligen.

Lichtenrader Meile:
Es werden noch Streckenposten für die Meile gesucht. Bitte mit Fahrrad ab 7:30 Uhr vor Ort sein.
Es wird auch einen Infostand des VfL geben.

Hallen:
Hallenvergabe: Es gibt Änderungswünsche der Badminton- und Volleyballabteilungen. Deshalb werden alle Zeiten des Vereins intensiv geprüft.

AGs:
Die Käthe-Kollwitz-Grundschule würde es begrüßen, wenn der VfL mehr AGs anbieten könnte.

Berliner Sparkasse:
Es gab ein Gespräch mit dem Filialleiter der Berliner Sparkasse in Lichtenrade. Möglicher Weise kann das Sport- und Jugendfest im August von der Sparkasse unterstützt werden oder vielleicht wäre eine Unterstützung des Gesamtvereins möglich. Die Gespräche werden zeitnah fortgesetzt.

Sitzungstermine 2019:

GVS:

Dienstag,        11.06.2019 – 19:30 Uhr

Mittwoch,       31.07. 2019 – 19:30 Uhr

Montag,          19.08. 2019 – 19:30 Uhr

VS:

Montag,          24.06.2019 – 20:00 Uhr

Donnerstag,   15.08.2019 – 20:00 Uhr

Montag,          09.09.2019 – 20:00 Uhr

Sonstige Termine:

125 Jahrfeier – Abendveranstaltung:

15.06.2019

125 Jahrfeier – Kinder- und Jugendfest:

24.08.2019

Posted in Allgemein, News, Sportecho 266, Vorstand and tagged , .