Mannschaftsfoto Jugendmannschaft 14.12.2019

Badminton-Jugendmannschaft schließt Saison erfolgreich ab

Nach der Vorrunde im August stand fest, dass unsere Jugendmannschaft um die Plätze 11-14 spielen wird. Drei Spiele standen am 14.12.2019 auf dem Plan. Im ersten Spiel gelang gegen die erste Mannschaft des BSC ein klarer 6:2-Erfolg. 5 von 8 Spielen gingen über drei Gewinnsätze, dreimal mit dem besseren Ende für uns. Im zweiten Spiel ging es gegen die zweite Mannschaft von Siemensstadt-Dresdenia und auch hier konnten wir 2 von 3 Dreisatzspielen gewinnen, am Ende stand der zweite 6:2-Gesamterfolg zu Buche. Das Spiel gegen die zweite Mannschaft des BSC zum Abschluss war dann nur noch Formsache und endete mit einem eindeutigen 8:0-Erfolg.

Somit schließt die Jugendmannschaft die Saison auf Platz 11 ab, ein sehr gutes Ergebnis, spielten doch fast alle im letzten Jahr noch in der Schülermannschaft und belegten dort nur den 16. Platz.

Mannschaftsfoto Jugendmannschaft 14.12.2019

v.l.: Tim, Charlotte, Jana, Sienna, Luka, Leo, Ole, Marc und Coach Clara

Gesundheitssport – Lichterfahrt 2019

Nicht nur Adel sondern auch Tradition verpflichtet!

Wie jedes Jahr stand die berühmte und allseits beliebte Lichterfahrt auf dem Programm. Da das Interesse wieder groß war, erfolgte die Fahrt an zwei Tagen, Montag, dem 02.12. und Mittwoch, dem 04.12.2019.

Die “Meute” stand abfahrtbereit – leicht unterkühlt aber erwartungsfreudig, und dann kam endlich der Bus: Einsteigen, Türen schließen und los ging’s.

Die erste Etappe war ein Kaffeekränzchen im Hotel WALDORF ASTORIA in einer gemütlichen Umgebung. Der Name des Hotels war schon Klang, und wir fühlten uns auch ein wenig wie VIPs.

Der Kuchen war verzehrt, die Kaffeekannen leer, somit ein guter Grund, sich ein wenig die Füße zu vertreten. Und das natürlich auf dem nahegelegenen Weihnachtsmarkt am Fuße des immer noch beeindruckenden Restes der Gedächtniskirche. Weihnachtsmarkt heißt, gucken, kaufen, naschen einen Glühwein trinken und vieles mehr. Was jeder einzelne von uns wirklich gemacht hat, bleibt ein Geheimnis, aber man traf sich hie und da. Vom Weihnachtsbaum in seiner majestätischen Gestalt waren alle begeistert.

Die Zeit war kurz und wir mussten uns schnell für das eigentliche Event – wie man heute zu sagen pflegt – zum Bus begeben. Denn nun begann die Lichterfahrt durch das interessante und auch jedem bekannte Kernstück Berlins.

Unser Busfahrer Uwe – die Hamburger sagen wohl “uns Uwe” – hat uns mit Geschick und dem Blick auf Wesentliches durch enge Gassen und kurvenreiche Straßen kutschiert. “Hut ab” vor seinen beneidenswerten Fahrkünsten! Uwe hat jeden Ort, Platz oder Ereignis und jeden Stein mit gutem Berliner Hintergrundwissen kommentiert, was allen Teilnehmern wohl sehr gefallen hat, denn man vergisst ja doch im Laufe der Jahrzehnte gewisse Kleinigkeiten.

Der weihnachtlich erleuchtete Kurfürstendamm – wie immer in derselben Art illuminiert – war eines der Höhepunkte, obwohl man alles schon kannte und schon einmal gesehen hatte. Einfach toll!

Jemand sagte mir, die Busfahrt sei ein heimisches Vergnügen, als sitze man in seiner guten Stube und sehe sich einen berauschenden Film an. Stimmt, da hat der Mann recht!

“Uns Uwe” hat uns dann sorgfältig über Schleichwege zum zweiten kulinarischen Teil der Lichterfahrt gewissermaßen befördert: Gemeinsames Essen im Spandauer Brauhaus.

Wir sind einmarschiert wie eine Kohorte siegreicher Gladiatoren; niemand hat bemerkt, dass wir eigentlich nur Hunger, Durst und einfach Appetit hatten. Die Dienerschaft hat seine Lordschaft – nämlich uns – gut und schnell versorgt und bewirtet. Es war wieder köstlich, denn ein schöner und ereignisreicher Nachmittag endete mit einem Wohlbefinden für Leib und Seele.

Gestärkt, aber auch ein wenig müde haben wir dann den Bus gesucht oder aufgesucht – wer weiß – ruhig unsere Plätze eingenommen und uns auf die Heimfahrt gefreut. Viel Sehen und viel Neues Erfahren kostet auch Kraft. Glücklich und wohlbehalten sind wir dann im Heimathafen am Parkplatz Steinstraße eingetrudelt.

Unser Busfahrer – so haben wir erfahren – hat die Fahrt zusammengestellt. Er ist also nicht nur ein guter Chauffeur sondern auch ein Mann, der weiß, was andere mögen.

Wir sagen DANKE für wundervolle Stunden und für gemeinsam Erlebtes.

Abteilung Gesundheitssport
Organisationsteam
Reinhard Heilmann

Binnendüne

Sport für Senioren 5 (1)

Binnendüne

Hier entsteht eine Übersicht der Sportangebote speziell für Senioren*innen im VfL Lichtenrade.

Der VfL ist schon ein bisschen stolz darauf, euch ein so vielfältiges Sportangebot bieten zu können:

Kommt doch einfach mal zu einem kostenfreien Probetraining vorbei. Vergesst bitte nicht euere Sportkleidung und Hallenschuhe mitzubringen. Vor dem ersten Probetraining meldet euch bitte bei eurem Team/Kurs per Email an. Klickt dazu auf das/den von euch ausgesuchte/n Team/Kurs. Dort findet ihr die Email-Adresse der jeweiligen Kontaktperson oder ein Kontaktformular.

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch viel Spass beim Training!

Weiter zu: Sport für Senioren

Abteilungen Wordcloud

Sport für Erwachsene 5 (1)

Abteilungen Wordcloud

Hier entsteht eine Übersicht der Sportangebote speziell für Erwachsene im VfL Lichtenrade.

Der VfL ist schon ein bisschen stolz darauf, euch ein so vielfältiges Sportangebot bieten zu können:

Kommt doch einfach mal zu einem kostenfreien Probetraining vorbei. Vergesst bitte nicht euere Sportkleidung und Hallenschuhe mitzubringen. Vor dem ersten Probetraining meldet euch bitte bei eurem Team/Kurs per Email an. Klickt dazu auf das/den von euch ausgesuchte/n Team/Kurs. Dort findet ihr die Email-Adresse der jeweiligen Kontaktperson oder ein Kontaktformular.

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch viel Spass beim Training!

Weiter zu: Sport für Erwachsene

Sport- und Judendfest

Sport für Kids & Teens 5 (2)

Sport- und Judendfest

Hier entsteht eine Übersicht der Sportangebote speziell für Kids & Teens im VfL Lichtenrade.

Der VfL ist schon ein bisschen stolz darauf, euch ein so vielfältiges Sportangebot machen zu können:

Kommt doch einfach mal zu einem kostenfreien Probetraining vorbei. Vergesst bitte nicht euere Sportkleidung und Hallenschuhe mitzubringen. Vor dem ersten Probetraining meldet euch bitte bei eurem Team/Kurs per Email an. Klickt dazu auf das/den von euch ausgesuchte/n Team/Kurs. Dort findet ihr die Email-Adresse der jeweiligen Kontaktperson oder ein Kontaktformular.

Wir freuen uns auf euch und wünschen euch viel Spass beim Training!

Weiter zu: Sport für Kids & Teens