Sportbetrieb bleibt bis auf weiteres ausgesetzt

In der gestrigen Sitzung (6. April 2021) des Geschäftsführenden Vorstands wurde einstimmig der Beschluss gefasst, das der gesamte Sportbetrieb bis auf weiteres ausgesetzt bleibt. Es soll die MinisterPräsidenten:innen-Konferenz am kommenden Montag, den 12. April, abgewartet und die Gesamtvorstandssitzung am 19. April dafür genutzt werden, die Situation ausführlich zu diskutieren und zu bewerten.

Die Trainer:innen und Übungsleiter:innen werden gebeten detaillierte Informationen an die Sportler:innen, Kinder und Eltern ihrer Trainingsgruppen weiterzugeben.

Der Geschäftsführende Vorstand