Schul- und Sportamt Tempelhof-Schöneberg: Brief vom 25.06.2020 zur Öffnung der Sporthallen in den Sommerferien

()

Bezirksamt-Tempelhof-Schöneberg

Das Schul- und Sportamt von Tempelhof-Schöneberg äußert sich zur Öffnung der Sporthallen für Vereine in den Sommerferien:

“Aufgrund der Vielzahl der eingegangenen und zum Teil konkurrierenden Anträge ist es leider nicht möglich, die in meinem o.g. Schreiben aufgeführten Sporthallen bereits alle zum 29.06.2020 zu vergeben. Hierfür bitte ich um Verständnis.

Das Schul- und Sportamt wird alle antragstellenden Sportvereine zeitnah und zunächst formlos über die Bewilligung – ggf. auch an einem alternativen Standort – oder Ablehnung der beantragten Zeiten informieren. Formale Bescheide nach SPAN werden zu einem späteren Zeitpunkt nachgeliefert. In diesem Zusammenhang weise ich vorsorglich nochmals daraufhin, dass die benannten Sporthallen in den Sommerferien nur wochentags (Montag bis Freitag) für den Trainingsbetrieb freigegeben werden. Beantragte Zeiten an Wochenenden können nicht berücksichtigt werden, da die erforderlichen Reinigungen nicht durchgeführt werden können.

Ich hoffe, die Vergabe der beantragten Nutzungszeiten im Laufe der nächsten Woche abschließen zu können.”

Quelle: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg, Schul- und Sportamt, Sportanlagen und Sporthallen

Wie nützlich war dieser Beitrag?

Klicke auf einen Stern, um den Beitrag zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl der Bewertungen:

Noch nicht bewertet! Sei die/der Erste, die/der diesen Beitrag bewertet.

Wenn du diesen Beitrag nützlich findest...

Folge uns auf den Social Media!

Posted in Allgemein, News, Öffentlichkeitsarbeit and tagged , , .