Prellballer weiter auf Siegeszug

Hallo Ihr Lieben!

Nach dem sehr guten Start in der Verbandliga (derzeitig 2. Platz für die mA aus Lichtenrade) war nun am 16.12.2018 die Berliner-Meisterschaftsrunde der Jugend.

Zum ersten Mal traten wir mit zwei Mannschaften um die Berliner Meisterschaft an.

Leider wurde kurz vor Turnierbeginn der Abräumer Ronny krank und konnte die mC Mannschaft nicht unterstützen.

Damit die mC überhaupt spielen konnte, wurde ein Spieler der mA (Felix) der mC für die Spiele ausgeliehen.

Dadurch wurden aber alle Spiele der mC als verloren gewertet.

Trotz der im Vorfeld bekannten Situation kämpften die drei Spieler, gaben nie auf und holten sich Siege (ohne Wertung).

Die mA unter der Führung von Kapitän Benedikt konnten aus dem letzten Turnier mit großem Selbstvertrauen in die Meisterschaftrunde einsteigen und machten vom ersten Spiel klar, dass die Berliner Meisterschaft in Lichtenrade bleiben soll.

Die Jungs Benedikt, Damian und Jeremy gewannen eindrucksvoll alle Spiele und holten somit das zweite Mal in Folge (ohne Punktverlust) die Berliner Meisterschaft nach Lichtenrade und qualifizierten sich für die Norddeutsche Meisterschaft.

Auch in der Oberliga der Männer machen unsere Jungs einen guten Eindruck und können derzeitig den 3. Platz (die ersten Zwei qualifizieren sich für die Bundesliga) behaupten.

Am 18.12.2018 haben die Jungs auf der Eisbahn Neukölln Ihre Erfolge weihnachtlich gefeiert und viel Spaß beim Schlittschuhlaufen gehabt.

Es traten beim Schlittschuhlaufen unerwartete Talente auf.

Als Tyler und David gemeinschaftlich einen Volkstanz auf dem Eis hingelegt haben

und David bei Damian darum gefleht hatte, die Eisbahn polieren zu dürfen

und Damian dieser bitte sofort nachkam

(ich glaube dieses wurde falsch verstanden)

war mir eines klar: “Diese Jungs schaffen alles!”

    

Wir möchten uns bei der Faustballabteilung für die Geldspende bedanken, die unsere Feier ermöglicht hatte.

Bedanken möchten wir uns aber auch bei Nicole, die unermüdlich kleine Nikolausstiefel genäht hatte und diese mit Leckereien befüllt den Spielern überreichte.

Auch ich möchte mich bedanken.

Insbesondere bei meiner Frau Nicole, die stets meinen Rücken stärkt.

Danke, dass Du da bist!

Ich wünsche allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr.

Thomas

Posted in Abteilungen, Faustball- und Prellball, News, Sportecho 260 and tagged , , , , .