Weihnachtsfeier des VfL-Gesundheitssportes am 16.12.2017

Die vielen Wiederholungen im Fernsehen hat man ja langsam satt. Aber nicht so die alljährige Wiederholung der Weihnachtsfeier des VfL-Gesundheitssportes. Sie fand wieder im Saal des Lichtenrader Gemeinschaftshauses statt.

Stimmungsvoll waren die Tische und der Saal weihnachtlich geschmückt.

Zum Auftakt um 17:00 Uhr begrüßte Herr Schewe die zahlreichen Mitglieder und deren Gäste.

Weihnachtslieder satt gab es dann vom “Chor der Freude” der Leo-Kestenberg Musikschule unter der Leitung von Frau Claudia-Maria Mokri.

Dabei gab es einen mutigen Auftritt eines jungen Musikschülers mit seiner Trompete, den er hervorragend meisterte. Auch beachtlich war ein Mundharmonika-Duo aus den älteren Reihen des Chores. Wer jemals in grauen Vorzeiten versucht hatte, einen Ton aus einer Mundharmonika hervorzubringen, konnte die Leistung gebührend würdigen.

Natürlich waren auch die Stimmen der Anwesenden gefordert. Textvorlagen waren vorab verteilt worden. Es gab also keine Ausreden zum Nichtmitsingen.

Zwischendurch wurden Kaffee geschlürft und Süßigkeiten genascht.

Nach diesen “Anstrengungen” folgten Ansprachen von Frau Wilking, der 1. Vorsitzenden der Gesundheitssportabteilung, und Herrn Kowalewski.

Auch wurden Präsente als Dank an die fleißigen ehrenamtlichen Helfer, Therapeuten und Ärzte sowie Gestalter der zahlreichen Aktivitäten 2017 verteilt.

Herr Schewe führte dann weiter durch den Abend. In der Zwischenzeit wurde das sehnsüchtig erwartete Buffet aufgebaut.

Nach Inspektion durch die Veranstalter gab es gegen 19:00 Uhr den Startschuss zur Stürmung der warmen und kalten kulinarischen Köstlichkeiten. Die Ausstattung hatte wieder das Küchenteam unter der Leitung von Oliver Lupp.

Von Kartoffelsuppe mit Würstchen, über Fleischgerichte, dazu Gemüse, Salate, Räucherfisch, Käseauswahl, sowie Rote Grütze war für Alle etwas dabei.

An der anschließenden “gefräßigen Ruhe” im Saal war zu erkennen, dass die Speisen gut angekommen waren.

So klang der schöne Abend langsam aus. Man darf gespannt sein, welche Veranstaltungen und Ausflüge sich die eifrigen Veranstalter des VfL-Gesundheitssportes 2018 einfallen lassen werden. Schon jetzt steht fest, dass zum 25-jährigen Jubiläum am 23. Juni eine Dampferfahrt stattfinden wird.

Als Gast bedanke ich mich herzlich für diesen gelungenen Abend.

Bericht und Fotos von Jürgen Fritsche.

Print Friendly, PDF & Email
Basketball

Jonas debütiert in der 1. Basketball Bundesliga

Unser ehemaliger VfL-Spieler Jonas Mattisseck (Jahrgang 2000) spielte am 10.01.2018 erstmals für das Profi-Team von ALBA Berlin in der Mercedes-Benz-Arena. Jonas begann unter Coach Rudi hier in Lichtenrade Basketball zu spielen, wechselte später zu TuS Lichterfelde, wo er in der Jugend Basketball Bundesliga spielte, und landete schließlich bei ALBA. Aktuell spielt er hauptsächlich für ALBAs Kooperationspartner Bernau, bei dem er in durchschnittlich 22 Minuten etwa 7 Punkte erzielt.

Gratulation an Dich, Jonas! Weiter so. 😉

Print Friendly, PDF & Email

Prellballmannschaft auf dem Weg zur Meisterschaft

Nachdem wir das Jahr 2017 mit einem herrlichen Bowlingturnier abgeschlossen haben, beginnt das Jahr 2018 auf sportlicher Seite sehr gut.

Beim dritten Neujahrsturnier am 06.01.2018 hat die junge Mannschaft von 6 Spielen 4 Spiele souverän gewonnen und belegte den dritten Platz.

Punktgleich mit dem Zweiten, jedoch mit einem schlechteren Ballverhältnis.

Mit Mut und Kampfeswille besiegten sie Mannschaften, die sie zuvor noch nie geschlagen haben.

Auch unseren direkten Gegner um die Berliner Meisterschaft am 28.01.2018 wurde bei diesem Turnier geschlagen.

Dieses macht Mut.

Obwohl wir zwei neue Spieler eingesetzt haben, die zuvor noch nie Prellball spielten, zeigte die junge Mannschaft eine harmonische Spielweise.

Wir hoffen am 28.01.2018 auf den nächsten Berliner Meisterschaftstitel.

 

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Kupke

Trainer der mC

Abteilung Prellball

Print Friendly, PDF & Email