Turnen P4: 1. Platz in Weißensee

1. Platz beim Mannschaftswettkampf P4 in Weißensee

Am 14.9.2019 nahmen vom VFL Lichtenrade sechs Turnerinnen im Alter von sieben bis neun Jahren unter der Trainerin Brigitte Giffhorn am Mannschaftswettkampf P4 teil. Am Sprung, Reck, Boden sowie dem Balken wurden die Pflichtübungen nach dem Aufgabenbuch des DTB Geräteturnen geturnt. In der WK 2 Jahrgangsstufe 2008 und jünger erreichten die VfL Lichtenrader Turnerinnen stolze 206,20 Punkte und belegten damit den 1. Platz.

Amelie K., Melina P. und Jolina F. turnten zum letzten Mal die P4. Sie wechseln nun in die nächst höhere Stufe P5.
Wir wünschen Ihnen alles Gute!

Turnen P4: 1. Platz in Weißensee

hinten v.l.n.r: Luisa D., Caroline S., Amelie K., Jolina F., Melina P., Lynn S.
vorne: Brigitte G.

LEUTE Tempelhof Schöneberg

125 Jahre Sport in Lichtenrade – Tagesspiegel LEUTE Tempelhof-Schöneberg

LEUTE Tempelhof Schöneberg
– SPORTLER –

125 Jahre Sport in Lichtenrade. Am 6. Mai 1894 wurde im Restaurant Reisel der Männerturnverein „Frischauf“ gegründet. Im Laufe der Jahre entwickelte sich daraus der der Sportverein VfL Lichtenrade 1894. Zunächst wurde er um die Abteilungen Handball, Faustball, Basketball und Trampolin erweitert und auch für Mädchen und Frauen geöffnet. Die beiden Weltkriege brachten den Trainings- und Spielbetrieb zeitweilig zum Erliegen – aber nur vorübergehend. Danach wurde weiter Sport gemacht. Inzwischen hat der Verein das Spektrum der Sportangebote noch um Badminton, Gesundheitssport, Gymnastik, Leichtathletik, Taiji/Qigong, Tanzen, Volleyball und Wandern ergänzt. Mit einem Kinder- und Jugendsportfest wird jetzt noch einmal das Jubiläum gefeiert. Ort: Reinhold-Meyerhof-Schulsporthalle, Briesingstr. 23, Samstag, 24. August, 13 bis 18 Uhr. Das Programm finden Sie hier: vfl-lichtenrade.de

Quelle: LEUTE Tempelhof-Schöneberg

AZ-Lichtenrade Logo

Sport- und Jugendfest zum 125. Jubiläum des VfL Lichtenrade – Aktives Zentrum Lichtenrade

AZ-Lichtenrade Logo

Der Sportverein VfL Lichtenrade lädt zum 125. Jubiläum zum Sport- und Jugendfest in die Reinhold-Meyerhof-Schulsporthalle (Eingang: Briesingstr. 23) zu Sport, Spiel und Musik. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Alle Lichtenrader_innen sind herzlich willkommen! Das Fest wird unterstützt durch Fördermittel des Aktiven Zentrums Lichtenrade.

Quelle: Aktives Zentrum Lichtenrade