Grundregeln

Für das Schwitzen gibt es ein paar Grundregeln, die unbedingt beachtet werden sollten, dann steht einem erholsamen Saunaerlebnis nichts mehr im Wege.

  • Einen Saunabesuch sollte man auf gar keinen Fall nach einem schweren Essen einplanen. Ebensowenig ist es gesund, mit leerem Magen zu saunieren. Am besten ein bis zwei Stunden vorher eine Kleinigkeit essen, dann können Sie entspannt schwitzen.
  • Direkt nach dem Sport sollten Sie ebenfalls nicht in die Sauna. Warten Sie unbedingt, bis sich der Puls wieder normalisiert hat.
  • Wenn Sie sich „durchgefroren“ fühlen, wird empfohlen, nicht in die Sauna zu gehen. Zuerst sollten Sie sich aklimatisieren, indem Sie warm duschen oder ein heißes Getränk zu sich nehmen.
Print Friendly, PDF & Email